Upravit stránku
Der Kompass ist ein unersetzliches Hilfsmittel für jeden Abenteurer, der die Natur abseits der Menschenmassen genießen möchte. Darüber hinaus ist es ein wichtiges Gerät, mit dem ein solcher Abenteurer leicht seinen Weg nach Hause finden kann...

Der Kompass ist ein unersetzliches Hilfsmittel für jeden Abenteurer, der die Natur abseits der Menschenmassen genießen möchte. Darüber hinaus ist es ein wichtiges Gerät, mit dem ein solcher Abenteurer leicht seinen Weg nach Hause finden kann.

Aber nur weil jemand bereits einen Kompass verwenden kann, heißt das noch lange nicht, dass er überhaupt versteht, wie er funktioniert, obwohl das Prinzip im Grunde genommen sehr einfach ist.
Jeder Magnet hat zwei Pole: den Nordpol und den Südpol. Beide Seiten bilden ihr Magnetfeld, das die entgegengesetzten Pole anzieht. Das heißt, wenn zwei Magnete zusammenstoßen, liegt dies an der Anziehungskraft des nördlichen und südlichen Felder. Gegensätze ziehen sich an.

Wie Sie vielleicht ahnen (oder ahnen sollten), ist die Erde selbst ein so gigantischer Magnet, der ein Magnetfeld hat. Praktisch jeder Magnet auf der Erde versucht, sich nach diesem Feld auszurichten, und genau dieses Phänomen wird von den heutigen Kompassen genutzt. Das Problem ist, dass das Erdmagnetfeld relativ "schwach" ist und die meisten sich bewegenden Objekte durch die Reibung gebremst werden. Wenn Sie den Magneten jedoch in einer Umgebung verwenden, in der die Reibung begrenzt ist und in der es freie Bewegung gibt, wird der Magnet gemäß der beschriebenen Logik ausgerichtet.

Sobald Sie verstanden haben, wie ein Kompass funktioniert, werden Sie auch erkennen, wie Sie Ihren eigenen herstellen können. Der Produktionsprozess selbst ist sehr einfach und kann nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Kindern Spaß machen, die dabei auch etwas lernen. Darüber hinaus können Sie eine Vielzahl von Materialien verwenden, die Sie zur Hand haben.

Im heutigen Artikel werden wir uns eine der einfachsten Möglichkeiten der Kompassherstellung ansehen: wir verwenden einen Korken, eine Nadel und einen Becher mit Wasser.

1. eine kleine Korkscheibe abschneiden

Schneiden Sie das Ende des Korkens auf eine Höhe von ca. 5 mm ab.

2. die Nadel magnetisieren

Berühren Sie mit der Nadelspitze den Magnet, wobei Sie darauf achten, dass alle Berührungen immer in der gleichen Richtung erfolgen. Jeder Magnet, der zur Hand ist, ist zweckdienlich. Je stärker er jedoch ist, desto besser. Mit einem wirklich starken Magneten dauert es nicht lange, bis die Nadel magnetisiert ist. Wenn Sie wie ich einen schwachen Magneten haben, wiederholen Sie den gesamten Vorgang mindestens fünfzig Mal, dann ist die Nadel bereit.

3. Nadel durch den Korken ziehen

Drücken Sie die Nadel durch den Korken hindurch. Es ist nicht erforderlich, dass die Nadel perfekt durch die Mitte verläuft. Helfen Sie sich mit Werkzeugen, damit Sie sich nicht unnötig verletzen.

4. Kompass ins Wasser legen

Suchen Sie sich einen kleinen Behälter, in den Sie Wasser geben können, und legen Sie Ihren Kompass hinein. Der Korken hält die Nadel über dem Wasserspiegel und das Wasser ermöglicht ihr, sich frei und ohne Reibung zu bewegen, was zur Ausrichtung auf das Magnetfeld erforderlich ist. Mithilfe eines anderen Kompasses überprüfen Sie dann, wohin das Ende der Nadel zeigt.

Sofern Sie einen Kompass herstellen, weil Sie keinen anderen zur Verfügung haben, können Sie sich am Sonnenaufgang und Sonnenuntergang orientieren. Sobald Sie wissen, wo Osten und wo Westen ist, wissen Sie, welches Ende der Nadel nach Norden zeigt. Vergessen Sie auch nicht, dies auf dem Kompass zu markieren.

5. Himmelsrichtungen markieren

Markieren Sie die Himmelsrichtungen auf dem Kompass. Denken Sie daran, dass ein in dieser Weise hergestellter Kompass nur eine vorübergehende Lösung ist. Die Nadel bleibt nicht lange magnetisiert. Wenn Sie ihn erneut verwenden möchten, müssen Sie die Nadel erneut magnetisieren.

Archiv

Evakuierungsgepäck bzw. Bug out bag

Evakuierungsgepäck bzw. Bug out bag

Im heutigen Artikel erfahren Sie, wie man sich ein Evakuierungsgepäck erstellt, das nützlich ist, wenn Sie aufgrund einer Naturkatastrophe oder durch menschliches Versagen unerwartet das Haus...
Wie stellt man einen kompass her?

Wie stellt man einen kompass her?

Der Kompass ist ein unersetzliches Hilfsmittel für jeden Abenteurer, der die Natur abseits der Menschenmassen genießen möchte. Darüber hinaus ist es ein wichtiges Gerät, mit dem ein solcher...
Grundlagen der bekleidungsschichten in der kalten jahreszeit

Grundlagen der bekleidungsschichten in der kalten jahreszeit

Draußen wird es langsam kälter und viele von Ihnen planen definitiv eine Reihe von Winter- und Herbstausflügen in die Natur...
Nahoru